BÜROGESCHICHTE

Die Reputation eines Architekturbüros begründet sich in der Qualität seiner Bauten ebenso wie in seinem langjährigen Bestehen und seinen langfristigen Geschäftsbeziehungen.

Der Name DMP Architekten steht als Begriff für langjährige Architektentätigkeit in München.
Im Jahr 2018 kann das Architekturbüro auf sein 50-jähriges Bestehen seit seiner Gründung durch Ernst Denk im Jahr 1968 zurückblicken.

Seit der Bürogründung liegen die Kompetenzschwerpunkte des bis 1985 von Ernst Denk und Horst Mauder gemeinsam geführten Architekturbüros zum überwiegenden Teil im Bereich des anspruchsvollen Büro-, Banken-, Geschäftshaus- und Verwaltungsbaues sowie dem Wohnungsbau.

1985 wurde die Bürobezeichnung Denk & Mauder mit dem Eintritt von Florian Wisiol zu Denk, Mauder & Partner erweitert, aus dem sich das bis heute gültige Bürokürzel DMP ableitet.

Mit der seit 1991 begonnenen Zusammenarbeit mit Axel Altenberend und seinem Eintritt als Partner war dies der Beginn der Überleitung des Architekturbüros an eine jüngere Architektengeneration.

Als Denk, Mauder, Wisiol & Altenberend kann das Büro im Zusammenspiel von Erfahrung und Dynamik mehrerer Architektengenerationen auf eine große Anzahl erfolgreicher Bauten und Projekte verweisen.

Mit der Namensgebung DMP Architekten soll, nachdem vor einigen Jahren die Gesellschafter Ernst Denk (2004), Florian Wisiol (2005) und Horst Mauder (2015) ausgeschieden sind, auch für die Zukunft mit dem Namen DMP Architekten der Fortbestand des Architekturbüros und seine Offenheit für junge Architektengenerationen und zukunftsgerechte Architektur zum Ausdruck gebracht werden.