zur Übersicht
Umbau
nach oben
BauherrUnternehmensgruppe Dr. Brunner München
StandortMünchen
Fertigstellung2019
BGF831 m²
BRI3.250 m³
LeistungenLP 1-5 HOAI
Künstler. Oberleitung
Denkmalfachliche BeratungDr. Christian Behrer

Isarfeeling: Büros auf der Praterinsel

Praterinsel: Revitalisierung ehem. Likörfabrik Riemerschmid

Denkmal und moderne Arbeitswelten? Kein Widerspruch – im Gegenteil! 1835 entstand auf der Münchener Praterinsel in der Isar mit Haus 5 der älteste Teil der ehem. Likörfabrik Riemerschmid – zuletzt 1922 vom Architekten Richard Riemerschmid umgebaut und aufgestockt. Nach Plänen von DMP wurde das Haus zur besonderen Symbiose von Denkmal und moderner Arbeitswelt. Mit Engagement, Ideen und Erfahrung ließen sich auch ohne Störung von Denkmalsubstanz höchste Ansprüche an Teilbarkeit, Brandschutz, Datentechnik, Raumkomfort und Gestaltung für moderne Büroarbeitswelten umsetzen. Ein neuer Aufzug gewährt barrierefreien Zugang zu allen Ebenen. Nicht nur im restaurierten historischen Treppenhaus – in jedem Büroraum des Hauses kann man ein einzigartiges, individuelles Zusammenspiel zwischen moderner Arbeitswelt und 135 Jahre Praterinsel erleben. Die Menschen bei der BMW-Stiftung werden dies in kommenden Jahren erfahren.